ZAHNGOLD UND EDELMETALLSCHROTT

In Zahngold und Edelschrott steckt bares Geld. Oftmals betreten Kunden unsere Geschäftsräume und fragen ganz vorsichtig:„Kaufen Sie auch Zahngold an?“ Viele sind sich über den Wert, welchen Sie in Händen halten, nicht bewusst. Um jedoch nicht auf einen unseriösen Anbieter hereinzufallen, gilt es ein paar wichtige Punkte zu beachten.

Vermögen im eigenen Körper?

Die Einhaltung dieser Grundsätze während der Wertermittlung und Materialprüfung, sowie der Ankaufsabwicklung garantiert die höchstmöglichen Preise für Ihr Zahngold oder Ihren Edelmetallschrott.

Eine überwältigende Mehrheit der Menschen verbindet mit Gold ausschließlich klassischen Schmuck. Nahezu jeder kennt Ringe, Armbänder und Ketten aus massivem 585er Gelbgold. Auch sündhaft teure, filigrane Schmuckstücke bestehen häufig aus zeitlosem, gelbem Gold. In Wirklichkeit macht dieser Goldanteil nur einen winzigen Bruchteil des weltweiten Vorkommens aus.

Zahngold ankauf muenchen

Gold als Investitionsgut und in der Dentaltechnik

Eine weitere Erscheinungsform von Gold ist Anlagegold, welches aufgrund seiner relativen Wertstabilität ein beliebtes Investitionsgut großer und kleiner Investoren ist. Anlagemetalle existieren in Form von Münzen oder Barren; weiterhin unterscheidet man industrielles Feingold und Tafelbarren.

Gold ist aus der Labortechnik nicht mehr wegzudenken. Insbesondere in der Dentaltechnik ist es für Kronen und Teilkronen äußerst beliebt. Neben seiner Widerstandsfähigkeit gegen die mechanische Beanspruchung, sowie seiner Langlebigkeit, erfordert seine Verwendung (im Gegensatz zu anderen Materialien) keine vorherige Präparierung der Nachbarzähne. Besonders hohe Legierungen sind in der Zahnmedizin weit verbreitet. Über den Goldwert entscheidet unter anderem, ob es sich um gelbes Zahngold oder weißes Zahngold handelt.


Gelbes Zahngold

Bei gelbem, wie bei weißem Zahngold, handelt es sich nie um reines Gold, sondern immer um Legierungen aus mehreren Metallen. Gelbes Zahngold besitzt einen höheren Goldanteil als weißes Zahngold, daher auch der Farbunterschied.

Je nachdem wie viel Gold- bzw. weiße Edelmetalle enthalten sind, handelt es sich um gelbes oder weißes Zahngold. Ausschlaggebend für die Wertermittlung sind geeignete Labormethoden und Prüfverfahren, welche den genauen Anteil aller verarbeiteten Metalle, nicht nur des Goldes, ermitteln. Vor der Prüfung sind Fremdanhaftungen wie Zahnreste, Kunststoff oder Keramik fachgerecht zu entfernen.

Legierungsarten von Dentallegierungen, Kronen und Inlays

Silber
Gold
Platin
Palladium
Beimischmetalle

Weißes Zahngold

Der Allgemeinheit ist, nicht immer zu Recht, das gelbe Zahngold als das wertvollere von beiden bekannt. Grund hierfür ist der größere Goldanteil bei der Zusammensetzung. Die Rede ist von zwischen 50% und 90 %, welches es seine starke gelbe Farbe verdankt.

Deshalb wird Weißes Zahngold fälschlicherweise oft für minderwertig gehalten. Dabei wird jedoch übersehen, dass die weiße Farbe beispielsweise auch einem hohen Anteil an Palladium geschuldet sein kann. Palladium ist eines der wertvollsten Edelmetalle, welches zeitweise höhere Preise pro Gramm, als Gold, erzielt hat. Dies kann dazu führen, dass weißes Zahngold den Wert des Gelben Zahngoldes übertrifft.

weisses zahngold muenchen

Was muss ich bei Zahnkronen beachten?

Die Zahnkrone besteht aus einer nahezu wertlosen Stahllegierung mit Molybdän, Chrom und Cobalt oder Titan.

Die Zahnkrone besteht aus einer hochwertigen Legierung aus Gold und Platin.

Die Zahnkrone besteht aus einer Legierung mittleren Werts aus Gold, Silber und Palladium.


Prüfverfahren und Labortechnik zur Wertermittlung von Zahngold

Gravierende Unterschiede der Zusammensetzung von Zahnkronensind mit dem bloßen Auge oder ungenauen Schätzverfahren nicht zu erkennen. Genau hier sind Prüfverfahren aus der Labortechnik, für eine zeitgemäße Wertermittlung, unabdingbar.

Für die Wertermittlung eignen sich verschiedene exakte Prüfverfahren und Labormethoden. Je nach Legierung bedient man sich unterschiedlicher Vorgehensweisen, welche nicht nur den Goldanteil, sondern auch die anderen enthaltenen Metalle prüfen und deren Anteil bestimmen. Dies ist deshalb wichtig, weil auch diese einen hohen Ankaufspreis erzielen; beispielsweise Palladium und Platin. Deshalb vertrauen seriöse Ankäufer auf ein Röntgenspektrometer zur Edelmetallanalyse, bspw. die Fischer X-RAY XAN 150. Hiermit können detaillierte Analysen aller enthaltenen Elemente durchgeführt werden.

Prüfverfahren für gelbes und weißes Zahngold

Prüfverfahren mithilfe von Prüfsäuren eignen sich nur für bestimmte Legierungen wie 333er-, 585er- oder 750er-Gold. Für die Prüfung individueller Legierungen sind Prüfsäuren ungeeignet, da sie speziell für Standardlegierungen konzipiert wurden.
Für individuelle Legierungen ist eine besonders exakte Prüfung, auf den Prozentpunkt genau, erforderlich, um auch den Ankaufswert der übrigen enthaltenen Metalle zu berücksichtigen. Eine Schätzung des Goldanteils und das darauf beruhende Angebot sind ein Hinweis auf mangelnde Seriosität, da dieses Prozedere bei einem hohen Goldkurs erhebliche Differenzen bedeutet.

Zur Ermittlung des genauen Anteils jedes Metalls, eignet sich die Methode der Röntgenfluoreszenzanalyse am besten. Dabei wird die Probe mithilfe primärer Röntgenstrahlung dazu angeregt, ihrerseits Fluoreszenzstrahlung abzugeben. Aus diesem Strahlungsspektrum können exakte Rückschlüsse auf den Anteil der einzelnen Metalle gezogen werden.

Dementsprechend werden bei der Prüfung mittel Röntgenfluoreszenzanalyse alle Metalle mit Ihrem genauen Gehalt erfasst.

zahngold

Folgende Anteile sind wichtig:

  • Gold
  • Silber
  • Platin
  • Palladium

Gold in Edelmetall-Schrott

edelmetallschrott 2021

Die Prüfung von Edelmetallschrott besitzt eine hohe Relevanz in der Analysepraxis von Metalllegierungen. Meist handelt es sich um Ausschuss aus industrieller Produktion. Die Produkte entstammen allen möglichen Branchen wie Elektrotechnik, Glasverarbeitung und Schmuckherstellung. Sie umfassen beispielsweise Sensoren, Halbleiter, elektronische Bauteile für die Automobilzulieferer-Industrie, magnetische Datenspeicher, LEDs, OLEDs und vieles mehr.

Beachten Sie beim Sammeln und Verkaufen von Edelschrott

  • ein Mindestgewicht von einem Kilogramm. Alles darunter ergibt meist keinen Sinn.
  • die genaue Wertermittlung. Dazu eignet sich ausschließlich die Röntgenfluoreszenzanalyse; eine Säureprüfung führt nicht zum gewünschten Ergebnis.
  • Größere Mengen erfordern eine Scheideanstalt, welche die Rückgewinnung der Ursprungsmetalle aus den Legierungen durchführen kann. Sie ist ein Experte im Metall-Recycling und kann nicht-metallische Bestandteile von metallischen Trennen. Scheideanstalten sind auch am Ankauf von Gold, Silber, Platin und Palladium interessiert.

Ansprechpartner für die Analyse, Echtheitsbestimmung, Wertermittlung und den Ankauf Ihrer Edelmetalle

Wir sind die fachkundige Adresse, wenn es um den Ankauf von Edelmetallen geht. Legen Sie uns Ihr Silber-, Gold-, Platin oder Palladium vor, ermitteln wir gerne in Ihrer Anwesenheit den Metallwert und machen Ihnen auf Wunsch ein Angebot zum tagesaktuellen Goldkurs.

IHRE VORTEILE BEIM EDELMETALLVERKAUF BEI DER GOLBAR 23

Ihre Zufriedenheit ist unser oberstes Gebot. Aufgrund unserer langjährigen Expertise im Ankauf von Edelmetallen sowie deren Prüfung sind wir Ihr ein zuverlässiger Partner für den Ankauf von Zahngold und Edelmetallschrott.

Wenn Sie Ihr Zahngold verkaufen oder die Preise von Edelmetallschrott nutzen möchten, um ein lukratives Nebeneinkommen zu erwirtschaften, erwarten Sie diese Vorteile bei uns:

  • Modernste Labortechnik und Prüfverfahren mit hochsensiblen Geräten und den jüngsten Innovationen aus der Edelmetall-Labortechnik gewährleisten die exakte Wertbestimmung des Goldanteils, sowie aller anderen verarbeiteten Edelmetalle. Auf ungenaue Schätzverfahren verzichten wir gänzlich, sondern bedienen uns der Röntgenfluoreszenzanalyse, um Ihnen ein prozentgenaues Ergebnis zu liefern.

  • Die Erfassung der Anteile und des Gewichts der Metalle erfolgt live zum Mitverfolgen. Auf diese Weise garantieren wir Ihnen die größtmögliche Transparenz.

  • Vor der Analyse befreien wir, falls nötig, das Zahngold von Fremdsubstanzen. Dazu bedienen wir uns professioneller Dentaltechnik, die auch Zahnärzte verwenden. Auf diese Weise erfolgt die rückstandslose Befreiung des Zahngolds von Zahnresten, Kunststoffen und anderen Materialien.

  • Unsere zertifizierten Prozesse im Ankaufsverfahren von Edelmetallen machen Risikoabzüge, wie bei zweifelhaften Anbietern, überflüssig. Durch die Feststellung der genauen Anteile erhalten Sie den exakten Wert des Metalls unter Berücksichtigung des tagesaktuellen Kurses.

  • Dank unserer genauen Laboranalysen kennen Sie danach nicht nur den Goldanteil, sondern auch den Anteil und Wert aller anderen enthaltenen Metalle. Ein immenser Mehrwert ohne weiteren Aufwand.

  • Der Einsatz unterschiedlicher Laborgeräte ermöglicht zweifelsfreie Ergebnisse, die für Sie als Kunden nachvollziehbar sind.

  • Die Bewertung erfolgt transparent, verständlich und detailliert für jedes enthaltene Edelmetall.

  • Unsere Ankaufsangebote machen wir in jedem Zustand zu Top-Konditionen und unter Berücksichtigung des jeweils aktuellen Preises des Metalls.

Wenn Sie Ihre Edelmetalle zu Geld machen möchten, können Sie gerne einen Termin mit uns vereinbaren oder spontan im Geschäft vorbeikommen. Wenn Sie sich lieber erst eine ungefähre Vorstellung davon machen möchten, was Ihre Edelmetalle wert sind, empfehlen wir Ihnen die Verwendung unseres unkomplizierten Edemetallrechners.